Moin, hallo und herzlich willkommen!


Gerne stelle ich mich vor, doch zuerst einmal meine "Schweinebande"

 

Die 7 Schnuten

Ganz unten auf der Seite könnt Ihr Näheres von ihnen  erfahren,

wenn Ihr mögt.



Guten Tag,

 

ich heiße Anja und... wie auch immer es passieren konnte...ich habe mich mit dem Schweinchenvirus angesteckt.

 

Schweinchen gehören schon seit sehr langer Zeit zu unserer Familie. Angefangen haben wir ganz klassisch mit  einem Kastraten und zwei Mädels und nach und nach wurden es immer mehr.

    

Auf den folgenden Seiten findet man so einiges über unsere Schweinchen, Aktuelles, Bilder und Unterbringung, Urlauber,  unser "Schweinefutter" bis hin zu den ehemaligen Nachbarn unser Schweinchen.

 

Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern. Nicht verzweifeln, nicht alle Seiten haben sooo viel Text.

 

 

Lieben Gruß

Anja

 

 

 

So leben wir


Im Sommer da ist es am Schönsten, denn da leben wir draußen im Gehege und bekommen alles mit, was im Garten so vor sich geht. Immer kommt mal einer vorbei und wir bekommen Leckerlis, das gefällt uns allen!

      


Tja, im Winter ziehen wir ins Schweinezimmer, das ist auch nicht sooo schlecht, es ist sehr hell, und bei gutem Wetter bleiben die Fenster oder die Tür auch schon einmal offen. 


Aber ganz so spannend wie im Sommer ist es da nicht. Allerdings kann man gut hören, wenn jemand

die Treppe hoch kommt, dann fangen wir auch schon an sie aufzufordern, sich doch bitte ein bisschen zu beeilen, schließlich gibt es dann etwas Feines!


noch ist alles schön sauber...fragt sich nur wie lange

 

Unsere Gäste


Da unsere Futtermagd einfach nicht genug von uns haarigen Futtervernichtern bekommen kann, besuchen uns nun auch manchmal Urlauber.
Unsere Feriengäste dürfen sich aussuchen, ob sie ins Schweinezimmer einziehen möchten oder ob sie doch lieber draußen, an der frischen Luft ihren Urlaub genießen.


Leider dürfen unsere Feriengäste nicht mit uns  zusammen laufen, man unterstellt uns,  wir würden unseren Gästen alles weg fressen und außerdem könnte es passieren, dass man sich gegenseitig ansteckt.

 

Als ob so etwas passieren würde, aber lassen wir es dabei, Hauptsache wir werden alle schön verwöhnt!


 

 




UND HIER SIND WIR!


 

Und ich bin die Ida, wahrscheinlich auch im März 2019 geboren aber wohl etwas später als Trude.

 

Ich bin hier mit einem Pilz angekommen, der ließ sich aber ganz schnell bekämpfen und jetzt habe ich zum Glück auch wieder alle Haare auf meiner Schnute.

 

Ich bin tapfer und sehr neugierig aber mit Menschen habe ich noch  nichts am Hut.


Hallo, mein Name ist Flitzi und ich wurde am 28.11.2015 geboren.

 

Vier Jahre habe ich mit meinen Freunden woanders gelebt aber dann ist einer nach dem Anderen von mir gegangen, bis nur noch ich und meine Freundin übrig waren.

 

Es wurde beschlossen, dass wir Beide hier zusammen einziehen aber kurz bevor es dazu kam, hat sie mich verlassen und ich musste ganz alleine hier her kommen.

 

Zum Glück wurde ich von allen lieb aufgenommen und begrüßt, da fiel mir die Eingewöhnung gleich viel leichter.

 

 


Moin, mein Name ist Bella und das bedeutet die Schöne, die ich (ohne eingebildet zu wirken) ja auch wirklich bin. 


Im Mai 2017 wurde ich geboren und habe bis vor kurzem in einer Dreiergruppe gelebt. Leider habe ich meine Freunde kurz hintereinander verloren.


Schweren Herzens hat sich meine Besitzerin dazu entschlossen, mir ein schönes Leben mit neuen Freunden zu ermöglichen.

Ich durfte hier als Patenschweinchen einziehen und ich glaube, ich habe sogar schon Peggy als neue Freundin gewonnen. DANKE für die Patenschaft!





Peggy
Peggy

Hallo wir sind Peggy und Ruby und wohnen nun auch in der großen Gruppe. Früher haben wir nur unseren Winterurlaub hier verbracht aber nun ist Feivel unser Chef verstorben und wir bleiben für immer.


Peggy ist mein Name und ich wurde im Oktober 2017 im Tierheim geboren. Dort hat man mich abgeholt damit ich Feivel und seinen Damen Amy und Betty Gesellschaft leiste.


Ich heiße Ruby bin 2016 geboren und habe hier früher schon Urlaub gemacht. Als mein Kumpel Mogli starb sollte ich mit bei Feivel und seinen Frauen einziehen, das hat aber nicht so gut geklappt, daher bin ich lieber zu Carlson gezogen.

Ruby
Ruby

Hallo, mein Name ist Minchen, ehemals Hermine.


Heute durfte ich hier einziehen, weil mein Kumpel Ary verstorben ist. Ich habe schon viele Urlaube hier verbracht und da ich ja zu Familie gehöre, werden die Schweinchen sich bestimmt auf mich freuen.


Ich bin fast 5 Jahre alt und wurde am 28.07.2017 bei einer Züchterin in Hamburg geboren worden.






Moin, ich bin der Neue hier, ne, ich heiße jetzt nicht mehr Cedric, ich bin jetzt Euer Fiete.


Ich komme von der Meerschweinchen Nothilfe Hamburg, in der ich auf ein neues Zuhause gewartet habe. 


Feine Sache so eine Nothilfe, sie hilft Schweinchen als auch ihren Futterspendern, wenn sie in Not geraten.

 

Man bekommt in einer Pflegestelle ein schönes kurzfristiges neues Zuhause und dann meist ganz schnell ein artgerechtes Zuhause auf Lebenszeit mit neuen Freunden.


Jetzt bin ich hier!